Navigation
Seite drucken  
Homepage
Wir über uns
Verein
Termine
 — andere Beratungen
Was ist Narkolepsie?
Symptome
Diagnostik
Therapie
Kurzfassung
Schwerbehinderung
Kontakt  
Medikamente auf Reisen
Linkliste
Impressum
Disclaimer
Datenschutz
Seitenanfang  

Zum Teil gefördert von der AOK Nordost

Achtung, das ist neu!

Wir bereiten unser nächstes Gruppengespräch mit Arzt vor. Bei dieser Veranstaltung haben wir Besuch aus Kalifornien.
Am 3. November wird uns Prof. Dr. Emmanuel Mignot von der Stanford Universität über die Erforschung der Ursachen für die Narkolepsie berichten. Der Vortrag von Prof. Mignot sowie auch die Fragen und Antworten werden silmutan vom Englischen ins Deutsche übersetzt werden.
Zu dieser Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.
Die Mitglieder der Berliner Narkolepsie-Selbsthilfe erhalten eine persönliche Einladung.
Wir haben noch 12 Plätze zu vergeben.


Wir beraten und helfen Menschen, die an einer neurologischen Störung der Schlaf-wach-Regulierung erkrankt sind.

Schwerpunkte: Idiopathische Hypersomnie, Narkolepsie und Insomnie

Unsere ehrenamtlichen Angebote:

  • Wir bieten Beratung und Begleitung von Betroffenen für Betroffene. Nach den Grundsätzen des Peer Counseling beraten wir qualifiziert, ganzheitlich, unabhängig und solidarisch im Sinne der Betroffenen. Dabei berücksichtigen wir medizinische, psychosoziale und sozialrechtliche Aspekte.
    Die Beratung dient dem Empowerment (Befähigung, Stärkung) zur Selbsthilfe.
    Wir beraten ehrenamtlich.
    Die Beratung ist unentgeltlich.
  • Wir sind Ansprechpartner für die Betroffenen, deren Familienangehörigen, Freundinnen und Freunde sowie Ärzte.
  • Unsere Gruppentreffen finden ein- bis zweimal im Monat zu verschiedenen Themen und zum Erfahrungsaustausch statt.

Rolf Barthel, Peer Counselor (ISL)



Vereinsvorstand sowie Ansprechpartner/in der Selbsthilfegruppe sind

Narkolepsie-Selbsthilfe
c/o Rolf Barthel
Karl-Egon-Str. 18
10318 Berlin

rolf.barthel@narkolepsie.berlin

Fax und Anrufbeantworter: +49 (0) 3212 72 219 50

Narkolepsie-Selbsthilfe
c/o Jasmin B. Pront
Nordsternstraße 3
10825 Berlin


jasmin.pront@narkolepsie.berlin

Die Narkolepsie-Selbsthilfe Berlin

  • ist Mitglied in der Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V. (LV Selbsthilfe Berlin), der Vereinigung der Selbsthilfeorganisationen von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen und ihren Angehörigen und

  • registriert in SEKIS, die zentrale Berliner Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Page maintained by Rolf Barthel, Created: 10.11.2004       aktualisiert:     am  Sonntag, 23.09.2018, 11.46
   [ drucken ]     [ nach oben ]